4_RecreaFutur – zukünftige Ansprüche der Naherholung bezüglich Raum und Landschaft

Projektverantwortlicher: Prof. Dr. Dominik Siegrist

Bestehende Naherholungsgebiete stehen oft unter einem ausgeprägten Nutzungsdruck, und zukünftig muss mit einer noch stärkeren Naherholungsnutzung in vielen Regionen der Schweiz gerechnet werden. Im Rahmen des Projektes «Zukünftige Ansprüche der Naherholung bezüglich Raum und Landschaft» (RecreaFutur) werden mehrere unterschiedliche Szenarien der Naherholungsnutzung in der Deutschschweiz mit dem Zeithorizont 2040 erarbeitet.

Hierbei werden die Methoden der qualitativen Systemanalyse und der Szenariotechnik angewendet. Die ermittelten Szenarien werden im Rahmen von Fokusgruppen in drei Pilotgebieten vertieft. Aufgrund der Ergebnisse werden Empfehlungen zuhanden der Praxis erarbeitet.

 

mehr ...